Seminare

Kurzbeschreibung:

Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse zum OneSystem AK in Theorie und Praxis zu vermit­teln.

Beschreibung:

Durch das innovative Schaftsystem erhalten Sie die Möglichkeit Ihren Anwendern/innen eine optimale Steuerungsfähigkeit und den sicheren Sitz der Prothese über den ganzen Tag zu gewährleisten.

Dies wird durch die Kombination einer elektronischen Unterdruckpumpe und einer speziellen Dichtlippe erreicht, wodurch der Unterdruck bis 2,5 cm unterhalb der Schafteintritts­ebene gewährleistet wird, bei nahezu allen gängigen Schaftformen.

Dieses bietet ihren Anwender/innen folgende signifi­kanten Vorteile im täglichen Gebrauch ihrer Prothese:

• Erhöhung des Unterdrucks (ca. vierfach, gegenüber einem passiven Unterdrucksystem)

• Die eingehenden Gewichtskräfte, Bodenreaktions­kräfte werden auf den Stumpf reduziert und optimal und gleich mäßig verteilt

• Optimaler Gewichtstransfer

• Die Stumpf­Schaft­Pseudarthrose wird maximal minimiert, welches zu einer optimalen Kontrolle und Propriorezeption der Prothese führt

• Durch die geringe Volumenreduzierung werden das Binde gewebe und die Muskelfasern minimal einge­schränkt. Die Kreislaufgefäße und die Durchblutung werden mini mal eingeschränkt, was zu einem besseren Heilungsprozess bei Druckstellen, Wunden, etc. führt

• Maximaler Vollkontakt

• Geringstmögliche punktuelle Belastung

• Maximale Längshubreduzierung (gegen Null)

• Sicherer Sitz der Prothese über den ganzen Tag, ohne Verschiebung, Verdrehung, bzw. Rotation und Rutschen

• Das Empfinden des Gewichtes der Prothese wird signifikant reduziert

• Das OneSystem funktioniert unabhängig von den Aktivitäten der Anwender/innen, da für seine Funktion kein Bodenimpuls benötigt wird, z.B.: beim Fahrradfahren, reiten, schwimmen (Wasserfestigkeit bis 3m Tauchtiefe, Süßwasser), etc.

• Der zum OneSystem gehörende SmartTemp Liner ist in der Lage, die Temperaturveränderungen im Schaft zu regulieren und dadurch das Schwitzen im Liner zu reduzieren.

Seminarziele

• Vermittlung der theoretischen Kenntnisse der Schaft­gestaltung, der Volumenaufnahme und ­reduzierung

• Vermittlung der theoretischen Kenntnisse zum aktiven, elektronisch gesteuerten Unterdruck unter Verwendung des OneSystem AK

• Exakte Erfassung aller relevanten Anwenderdaten und ­maße

• Systematische Modelltechnik unter Berücksichtigung der Volumenreduzierung

• Vermittlung der praktischen Kenntnisse zur Erstel­lung eines Testschaftes mit dem OneSystem AK

• Schaftanalyse in statischer und dynamischer Anpro­be inkl. der entsprechenden Modifizierunge

 

Vorbereitung: Die Teilnehmer erstellen einen Testschaft mit den zur Verfügung gestellten Produkten. Dieser Testschaft wird spätestens drei Wochen vor dem Seminartermin durch ihren Aussendienstmitarbeiter begutachtet und gegebenenfalls  optimiert.

Zielgruppe:
Orthopädietechniker

Info

Seminarnummer: 25.100.101.00

Beginn: Nach Vereinbarung | 09:00 bis 17:15

Kategorie: Praxisorientierte Veranstaltung

IQZ Kategorie: Prothetik

Leitung: David Lindauer, Guido Kaenders

Teilnehmerzahl: 8

IQZ-Punkte: 19

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangskosten: 995,00 EUR

Zusätzliche Kosten:
Seminarpreis pro Unternehmen mit max. 2 Teilnehmern und 1 Anwender(in)

Kontakt & Ort

Ort der Veranstaltung: Wilhelm Julius Teufel GmbH
Robert-Bosch-Straße 15
73117 Wangen

Kontaktdaten: Phone: +49 7161 15864-0
Fax: +49 7161 15864-333
www.teufel-international.com