Seminare

Kurzbeschreibung:

Vom Rezept bis zum orthopädischen Hilfsmittel

Beschreibung:

Grundlagen der Einlagenversorgung

- vom Rezept bis zum orthopädischen Hilfsmittel –

Footcare

 

Zielgruppe

Orthopädie-Techniker, Orthopädie-Schuhtechniker, Neu- und Quereinsteiger Sanitätsfachhandel, Auszubildende

 

Referent

Robert Kuhn, Produktmanager Footcare

 

Seminardauer

1 Tag       9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Teilnahmegebühr

109,00 Euro zzgl. ges. MwSt.

Preis inkl. Seminarunterlagen,

Kaffeepausen / Mittagessen

 

Ihr Seminarcode                    (wird nachgeliefert)

 

Fortbildungspunkte (beantrag)

IQZ- Fortbildungspunkte

ZVOS- Fortbildungspunkte

AGOS- Fortbildungspunkte

 

 

Termine

21.04.2020 Frankfurt

25.11.2020 Köln

 

 

 

Was erwartet Sie in diesem Seminar?

 

In diesem Seminar wird der Weg vom Rezept bis zur Abgabe einer orthopädischen Einlage aufgezeigt. Dabei werden die möglichen Indikationen für eine Einlagenversorgung und die Rahmenbedingungen für Leistungserbringer thematisiert.

Der Aufbau der PG 08 im Hilfsmittelverzeichnis gibt dabei vor, welche Einlagentypen zu welcher Indikation zugewiesen und wie diese klassisch abzurechnen sind.

Es werden die Möglichkeiten der Fußdokumentation vorgestellt; neben der digitalen Erfassung des Fußes hat auch der Trittschaumkasten und die Trittspur seine Daseinsberechtigung.

Inhalte

Die Einlage ist ein historisch gewachsenes Hilfsmittel. Große Veränderungen in der Materialauswahl und im Analysebereich haben die Versorgungsmöglichkeiten enorm positiv beeinflusst. Dies hat zur Folge, dass das Hilfsmittelverzeichnis immer wieder fortgeschrieben wird; eine Übersicht soll hier den aktuellen Stand zeigen.

Die Teilnehmer werden die klassischen Einlagenelemente kennenlernen und wann man diese einsetzen kann. Die Pelotte wird hier einen zentralen Punkt einnehmen.

Der zweite Teil der Veranstaltung wird praxisnah die Erfassung des Fußes beinhalten. Wie wird ein 2D Fußscan erstellt? Was ist der Unterschied zu einem Trittschaumabdruck? Und was kann ich aus der jeweiligen Methode für Informationen auslesen?

Dies wird in Kleingruppen durchgeführt und diskutiert.

Ziele:

  • Überblick über die möglichen Einlagenkategorien
  • Grundverständnis für die Versorgung des Fußes mit Hilfsmitteln
  • Nachvollziehbarkeit des Ablaufs einer Einlagenversorgung von der Rezepterstellung bis zur Abgabe des Hilfsmittels
  • Vermittlung von handwerklichen Grundregeln und Maßnahmen zur Fußdokumentation

 

Zielgruppe

Neu- und Quereinsteiger Sanitätsfachhandel, Auszubildende

 

Referent

Robert Kuhn

Produktmanager Footcare

 

Seminardauer

1 Tag       9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Teilnahmegebühr

109,00 Euro zzgl. ges. MwSt.

Preis inkl. Seminarunterlagen,

Kaffeepausen / Mittagessen

 

Termine

21.04.2020 Frankfurt

25.11.2020 Köln

 

ZEITLICHER ABLAUFPLAN:

Grundlagen der Einlagenversorgung    

09:00 - 09:10Begrüßung

09:20 - 09:45historische Entwicklung der Einlagen

09:45 - 10:30anatomische Besonderheiten des Fußes

10:30 - 10:45Wahrnehmung und Sensomotorik - Warum emfinden die Kunden das Tragen von Einlagen so unterschiedlich?

10:45 - 11:00Pause

11:00 - 11:15klassischer Aufbau von Einlagen

11:15 - 12:00Übersicht PG08 - Festbeträge und Ausführungsbestimmung

12:00 - 12:30Der Weg von der Rezeptierung bis zur Abgabe der orthopädischen Einlage

12:30 - 13:15Mittagspause WORKSHOP

13:15 - 15:00Möglichkeiten Erfassen des Fußes und einfache Einteilung der Fußanatomie:
- Trittschaum
- Trittspur
- Scan (2D/3D)
- Druckmessung

15:00 - 15:20Pause

15:20 - 16:40Erstellen von:
- Trittschaum
- Trittspur
- 2D Scan
…und Platzierung von klassischen Einlagenelementen

16:40 - 16:50offene Fragen/Diskussionanschl. Verabschiedung

17:00Ende  

 

 

Zielgruppe:
Orthopädie-Techniker, Orthopädie-Schuhtechniker, Neu-und Quereinsteiger Sanitätsfachhandel, Auszubildende

Referenten:
Robert Kuhn
Produktmanager Footcare

Info

Seminarnummer: S5F0012

Beginn: Nach Vereinbarung | 09:00 bis 17:00

Kategorie: Praxisorientierte Veranstaltung

IQZ Kategorie: Reha-Handelsware, Mobilitätshilfen, Home Care

Leitung: Robert Kuhn

Teilnehmerzahl: 14

IQZ-Punkte: 8

Punkte für Prüfung: 0

Punkte für Workshop: 0

Preise

Lehrgangskosten: 109,00 EUR

Kontakt & Ort

Kontaktdaten: medi GmbH&Co.KG
Medicusstr. 1
95448 Bayreuth

Team medi Campus Hotline 0921/912 2020 oder seminare@medi.de